14.04.2016 Vortrag: Sondengänger und Raubgräber im Rheinland (Dr. Jennifer Morscheiser-Niebergall)

 

VHS Meckenheim Rheinbach, Swisttal mit Wachtberg in Kooperation mit dem Freundeskreis Römerkanal e.V.

Info:

Raubgrabungen hier? Im Rheinland? Das gibt es doch nur in Ägypten! So oder so ähnlich denken viele. Kulturgutzerstörung gibt es aber nicht nur in Syrien oder bestenfalls noch in Italien. Archäologen und Historiker kämpfen auch im Rheinland und anderswo in Deutschland täglich mit dergleichen Geschehnissen. Zugleich aber helfen interessierte Heimatforscher und eine Vielzahl ehrenamtlicher Personen in unverzichtbarem Maße bei der Bodendenkmalpflege. Die Dozentin berichtet aus diesem interessanten Spannungsfeld und gibt Einblicke in ein oftmals unterschätztes Problemfeld.

Die Dozentin ist Archäologin und als wissenschaftliche Referentin der LVR-Außenstelle an etlichen Grabungen im Rheinland beteiligt. Sie ist eine ausgewiesene Kennerin der Materie.

Leitung: Dr. Jennifer Morscheiser

Veranstaltungsort:

Himmeroder Hof, Ratssaal,
Himmeroder Wall 6, Rheinbach

Kursnnummer: A2206
Uhrzeit:  19:30 – 21:00 Uhr
Gebühr: 5,00 € an der Abendkasse

 

Advertisements