Führungen zum römischen Bonn

Der Verein von Altertumsfreunden im Rheinlande veranstaltet jedes Jahr kostenlose Führungen zum römischen Bonn. Diese Führungen finden in der Regel zwischen April und September jeden dritten Sonntag im Monat statt. Treffpunkt ist jeweils um 15 Uhr am Collegium Albertinum, Adenauerallee 17-19 und die Führung dauert 2 – 2,5 Stunden.

Vom römischen Bonn ist zwar nicht mehr viel zu sehen und die meisten Originalfunde befinden sich im Rheinischen Landesmuseum. Während der Führung kann man aber die Lage des römischen Kastells noch heute im Straßenverlauf nachvollziehen und wichtige Punkte sind durch Kopien römischer Steindenkmäler markiert. Einen Überblick über den Aufbau des Legionslagers zeigt ein Modell im kleinen Park zwischen Wohngebäuden zwischen den Straßen Rosental, Drususstraße, Am Römerkastell und Graurheindorfer Straße. Im Collegium Albertinum kann man außerdem eine römische Badeanlage besichtigen.

Hier die verbleibenden Termine für 2014:

18. Mai – Stracke
15. Juni – Albrecht
20. Juli – Meyer
17. August – Stracke
14. September (Tag des offenen Denkmals) – Albrecht und Meyer


Advertisements